14.12.2023

Weihnachten - Gottes große Rettungsaktion, 4. Teil

Gottes Licht vertreibt die Dunkelheit

Helmut Weidemann

Nutzungsbedingungen für diese Sendung

Lichterketten, Kerzen und gemütliches Kaminfeuer gehören für viele in der Weihnachtszeit einfach dazu. Inb der dunklen Jahreszeit freut man sich, wenn durch viele kleine und große Lichter alles erhellt wird. Dazu gehört meistens auch ein schön gestalteter Adventskranz, bei dem an jedem Adventssonntag eine Kerze mehr entzündet wird. Helmut Weidemann verleiht diesen vier besonderen Lichtern in seinem öffentlichen Vortrag noch eine weitere Bedeutung. Er zeigt, wie Gott auf vierfache Weise Licht in diese Welt und in unser Leben bringen möchte.



Weidemann, Helmut

Helmut Weidemann war von 1963 bis 2001 Leiter der christlichen Gemeinde FeG im mittelhessischen Gießen. Dank seines besonderen Anliegens für das Evangelium und die Mission entwickelte sich seine Gemeinde seinerzeit zur größten FeG-Gemeinde in Deutschland. Inzwischen ist Helmut Weidemann im Ruhestand. Er wurde auch durch seine zahlreichen Vorträge und Seminare bekannt und ist nach wie vor als gefragter Referent und Experte für Gemeindegründungen im deutschen Sprachraum unterwegs.  

Foto: Privat, mit Genehmigung des Referenten

Das könnte Sie auch interessieren